KG (Krankengymnastik)

Krankengymnastik

Allgemeine Krankengymnastik dient der Kräftigung, Dehnung, Mobilisierung, Wahrnehmungs- und Haltungsverbesserung des Bewegungsapparats.

Zum Beispiel bei Knieschmerzen lernen Sie spezielle Übungen um den Schmerz zu lindern und bestimmte Muskeln in verschiedenen Ausgangsstellungen zu kräftigen.

Hausbesuche sind bei dieser Verordnung möglich für Patienten, die das Haus nicht verlassen können. Der Arzt kann das, wenn nötig, auf dem Rezept vermerken.