Kinesiotherapie

Kinesiotherapie

Kinesiotaping

Kinsesiotaping ist eine Methode aus Japan, bei der teilelastische Pflaster in bestimmter Weise auf die Haut geklebt werden, um indirekt eine Normalisierung der Muskelfunktion zu erzielen.

Ödeme, Ansammlung von Lymphflüssigkeit, können reduziert werden. Es wirkt schmerzlindernd. Zur Unterstützung von Bändern und Sehnen wird es ebenfalls eingesetzt.

Sprechen Sie uns an, es kann in bestimmten Fällen unterstützend zur Therapie aufgeklebt werden.